Frauengeflüster

Liebe Frauen,
wir laden Euch für das Frauengeflüster ein, für eine Zeit unter uns.

 

Wir fügen uns ein in den Jahreskreislauf der Natur und erspüren den Lebenszyklus als Frau. Dabei nehmen wir uns selbst bewusster wahr und bringen somit die drei wichtigsten Lebensbereiche
Familie – Beruf(ung) – Gesundheit ins Gleichgewicht. Gemeinsam werden wir viel in der Natur sein, bereiten frische Mahlzeiten über dem offenen Feuer und wollen uns wichtigen frauenspezifischen Themen widmen. Die alten Bräuche der Jahreszeitenfeste füllen wir mit neuem Leben und bekommen daraus Kraft.

In diesem Jahr nehmen wir uns miteinander Zeit und betrachten die Kraft einzelner Bäume während der jeweiligen Jahreskreisfeste. Weiterhin fertigen mit Nadel und Faden das eigene Lebensband.

Hier darfst DU in einem geschützten Rahmen sein und Gespräche führen, zu Themen die Dir am Herzen liegen. Entdecke Deine innere Schönheit.

 

Unsere Treffen finden größtenteils im Freien statt. Kommt bitte in warmer Kleidung und bringt eine Decke mit.

Wir treffen uns bei 7 Festen Freitags bzw. an dem Wochentag vor dem Fest von 17:00 – 20:00 und
beim Fest der Sommersonnenwende Samstags von 10:00 – 16:00
Zur Finkenmühle 7 in 09557 Flöha (Karte)

Unkostenbeitrag für Freitag & die weiteren Wochentage: jeweils 15 Euro
Seminarkostenbeitrag für Samstag: 50 Euro

Wir bitten um Voranmeldung unter:
Elisabeth Püschmann 0162 – 49 49 195 oder Franziska Weiß 0176 – 78 777 044.
Fahrgemeinschaften können gern abgesprochen werden.

Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit mit Euch!
Eure Elisabeth Püschmann & Franziska Weiß

 

2018 habe ich in der „Miteinandersein“ als Netzwerkpartnerin Beiträge für die einzelnen Jahreskreisfeste geschrieben. 2019 führe ich Euch nun nocheinmal auf meiner Seite durch den Jahreskreis.

Die Frühlings-Tag-und-Nacht-Gleiche ist eines der Sonnenfeste und das letzte Fest im dunklen Halbjahr. Danach sind die Tage wieder länger als die Nächte. Es wurde auch nach der germanischen Frühlingsgöttin Ostara genannt. Die Symbolik des Jahreskreises der Natur zu diesem Fest lautet: Der Keimling ist durch die Erde gestoßen. Er entfaltet seine Keimblätter und genießt das Licht der Sonne. Er braucht jetzt Pflege.

Die Frühlingskräfte haben gewonnen und alles beginnt nun zu wachsen. Der harte Wintermann packt seine Koffer und zieht sich in die hohen Berge zurück. Die Frösche im Tümpel werden wieder Hochzeit feiern. Ein bunter Schmetterling wird wieder am Fensterbrett landen. Der erste Schmetterling, den man im Frühling sieht, deutet das kommende Jahr an – es wird wohl bunt sein. Die Vögel zwitschern schon jetzt neue Lieder. Die Weidenkätzchen und Haseln blühen. Scharbockskraut, Giersch, die Brennnessel- und Löwenzahnspitzen werden sichtbar. Veilchen, Huflattich und Schlüsselblumen zeigen sich in zarter Schönheit.
Die Frauen und Mütter sammeln für Ihre Familie die ersten Frühlings- und Kraftkräuter. Manch Eine kocht daraus eine Neun-Kräuter-Suppe. Und manche treffen sich wieder und bereiten gemeinsam die Kraftsuppe am offenen Feuer. Das verbindet und stärkt.

Frühlingsfeste werden gefeiert. So ist Ostern verwandt mit dem Osten – dort geht die Sonne auf, das Licht, dass die finstere Nacht vertreibt. Es ist das Fest der Morgenröte. Die junge, liebliche Göttin geht über das Land und lässt mit jedem Schritt das Lebensgrün sprießen.
Im Christentum feiern wir das Fest der Auferstehung des Lebens. Das Leben selbst und die Beseeltheit sind unzerstörbarer Teil der Schöpfung.
Das Samenkorn in uns, das wir zu Allerseelen in uns erträumt, zum Julfest geboren und zu Lichtmess begrüßt haben, es sprießt jetzt aus dem dunklen Grund unserer Seele und wird in die Welt hinein sichtbar.

Fragen, die sich jeder dazu stellen kann:
Wie kann das junge und zarte Pflänzchen in mir in die Welt hinein sichtbar werden?
Welche Nahrung, Pflege und welchen Raum braucht es?

 

 

Aktuelle Frauengeflüster-Termine

 

FR 01.02.2019 17:00 – 20:00 Imbolc – Lichtmess
FR 22.03.2019 17:00 – 20:00 Frühlings-Tag-Nacht-Gleiche
DI  30.04.2019 17:00 – 20:00 Beltane – Walpurgis – Frage nichts – feiere Dich pur!
SA 29.06.2019 10:00 – 16:00 Sommersonnenwende
FR 16.08.2019 17:00 – 20:00 Lughnasad – Schnitterfest
FR 20.09.2019 17:00 – 20:00 Herbst-Tag-Nacht-Gleiche
MI 30.10.2019 17:00 – 20:00 Samhain – Allerseelen
FR 20.12.2019 17:00 – 20:00 Wintersonnenwende